,

August-Bebel-Platz: Bürgerentscheid-Vorschlag der Stadtgestalter wirft Fragen auf

„Der in der Presse dargestellte Vorschlag der Stadtgestalter, dass ein Bürgerentscheid mit mehreren Auswahlmöglichkeiten für die Gestaltung des August-Bebel-Platzes durchgeführt werden soll, wirft Fragen auf“, sagt Hans-Josef Winkler,…
, ,

August-Bebel-Platz: „Koalition hat Situation nicht ausreichend bedacht“

„Die rot-grüne Koalition hadert schon fünf Wochen nach Beschluss mit ihrer eigenen Entscheidung, den motorisierten Individualverkehr vom August-Bebel-Platz zu verbannen“, erklärt Hans- Josef Winkler, Vorsitzender der Bezirksfraktion…
, ,

August-Bebel-Platz: Mobilitätsansprüche der Bürger*innen gleichberechtigt nebeneinander fortentwickeln

Es ist richtig und wichtig, dass im Rahmen des ISEK der August-Bebel-Platz eine entscheidende Rolle für die Zukunft Wattenscheids spielt. Doch sollen hier autofreie Utopien auf dem Rücken der inhabergeführten Geschäfte ausgetragen werden? "Die…

Wattenscheid: Verwaltungsvorlage für die Umgestaltung des August-Bebel-Platzes berücksichtigt keine Bürgerinteressen

Die für die Bezirksvertretung Wattenscheid vorgelegte Beschlussvorlage der Verwaltung wird von der Bezirksfraktion UWG-Freie-Bürger abgelehnt. Hans-Josef Winkler, Bezirks-Fraktionsvorsitzender der Unabhängigen Wählergemeinschaft: „Es…

UWG-Freie-Bürger freut sich über Baubeginn am Beisenkamp

"Wir sind froh, dass nun endlich der Startschuß zum Bau der geplanten SBO-Pflegeeinrichtung abgefeuert wurde, auch wenn die Enthüllung des Baustellenschildes eine eher ungewöhnliche Maßnahme ist", sagte Bezirkspolitiker Holger Happe (Mitte)…

3. Stadtteilkonferenz in Werne/Langendreer lebt vom Zuhören und Mitmachen

3. Stadtteilkonferenz am 19.11.2019 im Erich-Brühmann-Haus in Bochum-Werne: Zuhören & Mitmachen - so gestaltete sich der sehr gut besuchte Abend, organisiert vom Stadtteilbüro WLAB. "Es tut sich viel in Werne und Langendreer; besonders…
,

Bürger-Sprechstunde in Wattenscheid mit Jens Lücking

Jens Lücking, Fraktionsvorsitzender der UWG-Freie-Bürger, lädt am Montag, 18. November, zur Bürger-Sprechstunde in Wattenscheid ein. "Mittlerweile erkennt auch Bochum die Wichtigkeit von Wattenscheid und steckt mit dem integrierten Stadtentwicklungskonzept…

Kranzniederlegung zum Nivellesplatz

„Das war eine bewegende und würdige Veranstaltung“, sagt Holger Happe von der UWG-Freie-Bürger. Das „Kuratorium Stelen der Erinnerung“ gedachte am 8. November gemeinsam mit Bürgern und Politikern der Bezirksvertretung Wattenscheid…

Grafik-Schau-Jubiläum: Verwaltung reagiert nicht auf die Anfrage

Vor 10 Jahren fand in der Sparkasse Wattenscheid-Mitte eine Ausstellung mit Werken aus der stadteigenen Druck-Grafik-Sammlung statt. „Die Schau war damals ein großer Erfolg“, erinnert sich Klaus-Peter Hülder von der UWG-Freie-Bürger,…

Mehr Verkehrssicherheit für Seniorenheimbewohner im Bereich Berliner Straße nötig

Mehrfach haben Anwohner und Betreuer des Seniorenheims „Elisabeth von Thüringen“ an der Berliner Straße 8 zur Verkehrssicherheit in dem Bereich angeregt, hat Hans-Josef Winkler von der UWG-Freie-Bürger erfahren. Die Begründung: „Nach…