,

Leid(t)bild Mobilität: „Zwang und Einschränkungen sind hier der völlig falsche Weg“

Ursprünglich sollte das Leitbild Mobilität ein breit getragener Kompromiss zur Gestaltung der Mobilität in Bochum bis zum Jahr 2030 sein. Leider ist aber aus dem Leitbild ein Leidbild geworden. Die Koalition hat einen mühsam durch…
,

Ratsfraktion lehnt Resolution zum Thema „Klima-Notstand“ ab

Die Ratsfraktion der UWG-Freie-Bürger hat eine vorgelegte Resolution von SPD, Grüne, Linke und Soziale Liste zur Ausrufung des „Klima-Notstandes“ in Bochum nicht mittragen wollen (Ratssitzung, 6. Juni 2019). Ganz offensichtlich sah…
,

Konzept zum „Haus des Wissens“ von der Ratsfraktion zur Kenntnis genommen

Die Verwaltung hat eine Vorlage zur Realisierung des Umbaus des Telekom-Gebäudes zum „Haus des Wissens“ einschließlich einer Markthalle vorgelegt. Der Beschlussvorschlag sah fünf Einzelpunkte vor. Karl Heinz Sekowsky, Fraktionsvorsitzender…

Aus der Ratssitzung vom 11.04.2019

Änderung der Gesellschafterverträge der KSBG kommunale Beteiligungsgesellschaft GmbH & CO KG Die UWG-Freie-Bürger Ratsfraktion stimmt der Änderung der Gesellschaftsverträge zu, ins besondere wegen der Eröffnung der Möglichkeiten…

Änderungen in den Ausschussbesetzungen

Die Ratsfraktion der UWG-Freie-Bürger hat Änderungen in den Ausschussbesetzungen vorgenommen. Im Bild von links nacht rechts: Tim Pohlmann (Vorsitzender der Wählervereinigung) ist neues Mitglied im Ausschuss für Schule und Bildung. Manfred…

Erweiterung des Gewerbegebietes Wattenscheid-West wird von der UWG-Freie-Bürger abgelehnt

Seit 2016 befassen sich die verschiedenen Gremien-Mitglieder der Planungsgemeinschaft (Bochum, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Mühlheim a.d.R. und Oberhausen), so auch Bochum, mit dem Regionalplan Ruhr. Alle Bezirksvertretungen Bochums hatten…

Ratssitzung: “Geschmäckle“ beim Wohnbauflächenprogramm – UWG-Freie-Bürger fordern grundsätzlich mehr Transparenz

Die Aufgaben im Rahmen der Bochum Strategie, die eine profilorientierte Stadtentwicklung vorsieht und die auf gewachsene Potenziale und ausbaufähige Stärken von Bochum setzt, waren unter anderem ein wichtiger Punkt in der Ratssitzung, die…

Wasserstoff-Vorstoß der UWG-Freie-Bürger sorgt im Ausschuss für Einstimmigkeit

Die Diskussionen waren kurz und sachlich, das Ergebnis einstimmig. Ratsmitglied Jens Lücking von der Unabhängigen Wählergemeinschaft UWG-Freie-Bürger: „Es ist ein Erfolg für Bochum, dass der Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität…

UWG-Freie-Bürger plädieren für Wasserstoff als alternative Energie für den Bochumer ÖPNV

Nicht erst seit dem der erste nur mit Wasserstoff betriebene Zug in Niedersachsen in der letzten Woche seinen Dienst aufgenommen hat, entwickelt sich Wasserstoff zu einer immer stärker genutzten alternativen Antriebsform. Die Städte Wuppertal…

„Bochum Strategie 2030“: Kernaktivität „Beschäftigungsgesellschaft“ muss zeitnah umgesetzt werden

Bei seinem Fraktionsbesuch informierte kürzlich Ulf Dannehl, Referent des Oberbürgermeisters, Mitglieder der UWG-Freie-Bürger über den aktuellen Stand der „Bochum Strategie 2030“ sowie über die weiteren 25 Kernaktivitäten. Am 27. September…