Die Unabhängige-Wählergemeinschaft „UWG: Freie Bürger“ ist ein demokratischer Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, die kommunalpolitische Verantwortung übernehmen. Wir sind Menschen aus der Mitte der Gesellschaft, die keinem Fraktionszwang unterliegen und frei sind von Parteiideologien. Wir verpflichten uns zum Wohl unserer Stadt und ihrer Einwohner – nach dem Grundsatz:
„Klarheit, Wahrheit, Offenheit.“

,

Bochumer Europaschulen brauchen bessere Außendarstellung

Die vier Bochumer Europaschulen (Neues Gymnasium Bochum, Louis-Baare-Berufskolleg Wattenscheid, Hildegardis-Schule Bochum, Hellweg-Schule Wattenscheid) führen diverse Projekte durch, um den europäischen Gedanken zu fördern. Gerade in der…

Straßenbaumaßnahme Ludwig-Steil-Straße

Anfrage für die 29. Sitzung der Bezirksvertretung Wattenscheid am 28.5.2019 Die UWG- Freie-Bürger Bezirksfraktion fragt an: Wann werden schlussendlich die mehrmals von der Verwaltung angekündigten umfassenden Tiefbaumaßnahmen ausgeführt?…

Bürgersprechstunde Mittwoch 15. Mai 2019

      UWG: Freie Bürger Sprechstunde Am Mittwoch, 15.Mai 2019, steht in der nächsten Sprechstunde der UWG in der Zeit von 10 - 12 Uhr in der Geschäftsstelle der Bezirksfraktion in der Otto-Brenner-Str. 25 Klaus-Peter…

Grillen auf dem Monte Schlacko in Wattenscheid verbieten

Anregung für die Sitzung der Bezirksvertretung Wattenscheid, 28. Mai 2019Thema: Vermüllung des Monte Schlacko in den Sommermonaten durch Grillpartys - Änderung der Bochumer Sicherheitsverordnung Die Fraktion UWG: Freie Bürger regt an, dass…

Max-Planck-Institut für Cybersicherheit kommt nach Bochum

Die UWG: Freie Bürger begrüßt die Ansiedlung des Max-Planck-Institut auf dem Gelände Mark 51'7. Die Max-Planck-Gesellschaft wird in Bochum ein eigenes Institut zur Cybersicherheit und zum Schutz der Privatsphäre aufbauen. Das teilte die…
,

Defekte Brunnen am Bebelplatz und im Stadtgarten Wattenscheid

          Anfrage zur 30. Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Sicherheit und Ordnung am 02.05.2019 Jedes Jahr das gleiche Problem? Auch in 2018 gab es erhebliche Probleme bezüglich defekter Brunnen: „Brunnen…

Weitere Meldungen / Archiv: