Einträge von Ulli Engelbrecht

, ,

Änderungsantrag: Einspurige Verkehrsführung für den August-Bebel-Platz berücksichtigen

„Unsere Info-Veranstaltung stellte klar, was die Bürger*innen von der Verwaltung bezüglich der Umgestaltung des August-Bebel-Platzes erwarten. Aufgrund der vielen Rückmeldungen haben wir unseren Änderungsantrag auf den Weg in den Bezirk gebracht, der sich auf auf den Tagesordnungspunkt 2.1 bezieht: Europaweiter Realisierungswettbewerb zur Umgestaltung des August-Bebel-Platzes – Auslobung und Besetzung des Sachpreisgerichtes“, sagt Hans-Josef Winkler, Fraktionsvorsitzender […]

,

Verwaltung soll Machbarkeit von Kreisverkehr am Zeppelindamm prüfen

„Die Rückstaus an der Ampelanlage morgens und nachmittags im Kreuzungsbereich Zeppelindamm/Berliner Straße/Wattenscheider Hellweg sind für die Verkehrsteilnehmer*innen belastend“, sagt Hans-Josef Winkler von der UWG: Freie Bürger. Ein Kreisverkehr, so der Bezirksfraktionsvorsitzende, trage zu einem besseren Verkehrsfluss bei, mindere den Verkehrslärm, beruhige den Verkehr generell und trage mit dazu bei, dass Abgase und weitere Schadstoffe, die […]

,

Abfallbehälter sind nötig, denn auf dem Paßweg nimmt die Vermüllung zu

Der Paßweg ist ein stark frequentierter Fuß- und Radweg zwischen unterem „Germanenviertel“ und Westenfelder Straße. Er wird von Spaziergänger*innen und von Schüler*innen vom Hellweg Gymnasium und von der Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule genutzt. Auf der gesamten Wegstrecke gibt es keine Möglichkeit, Abfall jeder Art zu entsorgen. Somit ist vermehrt auf dem Weg und den anliegenden Flächen Abfall zu […]

,

Antrag: Bezirk soll mobile Flutlichtanlage bezuschussen

„Unser Antrag sieht vor, dass die Bezirksvertretung Wattenscheid die SG Wattenscheid 09 mit einem Zuschuss von 3000 Euro für das Jahr 2022 unterstützt, damit eine mobile Flutlichtanlage angemietet werden kann. Die Finanzierung erfolgt aus dem Feuerwehrtopf für das Haushaltsjahr 2022“, sagt Hans-Josef Winkler von der UWG: Freie Bürger. „Es ist doch klar, dass auch für […]

Am 22. Januar: Info-Veranstaltung zum Umbau des August-Bebel-Platzes in WAT

„Der geplante Umbau und die Neugestaltung des August-Bebel-Platzes liegen uns sehr am Herzen“, sagt Hans-Josef Winkler von der UWG: Freie Bürger. Daher lädt die Fraktion zu einer Info- & Diskussions-Veranstaltung ein: Am Samstag, 22. Januar, 11-13 Uhr, vor dem Café „Kleine Auszeit 8“ (vormals Café Spanier), August-Bebel-Platz 8. „Wir wollen die Bürger*innen auf den neuesten […]

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Auch in diesen schwierigen Zeiten ist es gut und wichtig, vernünftige und bürgerfreundliche Politik in Bochum und Wattenscheid zu gestalten. Wir danken daher unseren Unterstützern und Freunden für Ihr Engagement und wünschen Ihnen/Euch und Ihren/Euren Familien ein gesundes neues Jahr!

,

„Die Themen Jobcenter und Organspendeausweis liegen uns am Herzen“

„Uns liegen diese zwei Themen am Herzen, darum haben wir entsprechende Anfragen formuliert und in den Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales eingebracht“, sagt Hans-Josef Winkler von der UWG: Freie Bürger, der Mitglied im Fachausschuss ist. Zum einen geht es um das Jobcenter der Stadt Bochum, zum anderen um die Organspendeausweise. Das Jobcenter übernimmt wichtige […]

,

Gewerbegebiet „Auf dem Rücken“: Infoveranstaltung fand ohne Politik-Vertreter statt

„Die ‚HS Immobiliengesellschaft‘ hat am 05.11.2021 eine Informationsveranstaltung durchgeführt, um den Anwohner*innen die Pläne für die Quartierentwicklung vorzustellen. Diese Pläne sind Bestandteil einer Bauvoranfrage“, sagt Hans-Josef Winkler, Fraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger im Bezirk Wattenscheid. Die Moderation dieser Veranstaltung sei durch den Bezirksbürgermeister Herrn Herzog übernommen worden, damit eine frühzeitige Kommunikation zwischen Anwohner*innen, Politik und […]

, ,

Deutscher Städtetag: UWG: Freie Bürger unterstützt „Erfurter Erklärung“

Zum Abschluss seiner zweitägigen 41. Hauptversammlung in Erfurt hat der Deutsche Städtetag eine „Erfurter Erklärung“ verabschiedet. „Diese enthält zehn Grundsatzpositionen, mit denen die Städte auf den Transformationsprozess in der Gesellschaft reagieren und diesen möglichst auch selbst steuern wollen“, sagt Hans-Josef Winkler, Ratsmitglied der UWG: Freie Bürger, der als Teilnehmer vor Ort war. Laut Erklärung wollen […]

, ,

„Wir kritisieren die aktuellen Koalitionspläne zum Höntroper Bad“

„Wir fragen uns ernsthaft, was von dem Bekenntnis der Bochumer SPD aus dem Jahr 2017 übrig geblieben ist“, sagt Hans-Josef Winkler, Bezirksvorsitzender der UWG: Freie Bürger in Wattenscheid und Mitglied des Rates der Stadt Bochum. „Immerhin wurde bei jeder Gelegenheit gebetsmühlenartig darauf hingewiesen, dass das Schwimmbad mit Freibad am Standort Höntrop auf jeden Fall erhalten […]