Einträge von Ulli Engelbrecht

„Im Bochumer Norden wird eine Politik gegen die Bedenken der Bürger gefahren“

Im Bochumer Norden brodelt es derzeit. Für Zündstoff sorgen die Diskussionen um das Verwaltungsgebäude Lothringen, die Wohnbebauung Gerthe-West und der Umzug des Bodenaufbereiters Ecosoil aufs ehemalige Philippine-Gelände. Für Tobias Schwesig von der UWG: Freie Bürger sind dies drei Beispiele dafür, „dass die Interessen der Menschen vor Ort von der Verwaltung nicht erst genommen werden. Hier […]

„Tag des offenen Denkmals“ präsentiert Online-Angebote

Am 13. September findet der Tag des offenen Denkmals statt. Viele Städte, Vereine und Organisationen werden sich wieder beteiligen. In diesem Jahr werden für die Öffentlichkeitsarbeit allerdings besondere Formate gewählt. So werden unter Einhaltung der Hygiene-Auflagen Online-Veranstaltungen stattfinden und der Bürgerschaft digitale Angebote gemacht, um zu gesundheitlich unbedenklichen Erlebnissen zu kommen. „Auch die Untere Denkmalbehörde […]

Infotreffen am Hallenfreibad in Höntrop: „Wir wollen einfach nur ein vernünftiges Bad“

„Es muss wieder Leben in den Südpark, unsere familienfreundliche Oase kann man nicht einfach so verkommen lassen!“ Beim Solidaritäts- und Infotreffen am Hallenfreibad im Höntroper Südpark, initiert von der UWG Freie Bürger, gab’s klare Ansagen von den Bürgerinnen und Bürgern, denn: Aus dem derzeitigen Schandfleck soll wieder ein vernünftiges Bad entstehen. Nicht mehr, nicht weniger. […]

Bochum Südwest: Stefan Mull setzt Vernunft an oberste Stelle

Politisches Denken und Handeln hat für Stefan Mull stets mit Vernunft zu tun. Und mit Transparenz. Der 52jährige Geschäftsmann aus Sundern steht auch dafür ein, Kompetenzen der Bezirksvertretungen zu stärken und nachhaltig zu begleiten, Bürgerkonferenzen auszuweiten und deren Ergebnisse auch ernst zu nehmen. „Man muss schauen, dass Bauprojekte, infrastrukturelle Vorhaben oder neue Nahversorgungsangebote nie den […]

Infotreffen am Montag vor dem Hallenfreibad Höntrop: „Die Meinung der Menschen ist uns wichtig“

„Das Hallenfreibad in Höntrop ist von seiner Lage her eines der attraktivsten Schwimmbäder in der Region. Wir bekennen uns dazu. Und dass natürlich auch nach der Wahl“, sagt Hans-Josef Winkler, Fraktionsvorsitzender der Bezirksfraktion der UWG: Freie Bürger in Wattenscheid. Aus diesem Grund veranstaltet die UWG: Freie Bürger am Montag, 24. August, von 16 bis 18 […]

OB-Kandidatenrunde beim Paritätischen: „Beschäftigungsgesellschaft vermeidet Benachteiligung und schafft Teilhabe“

Im Vorfeld der Kommunalwahlen, die am 13. September stattfinden, lud der Paritätische Bochum am Mittwoch zu einem Diskussionsabend mit den OB-Kandidaten und Fraktionsmitgliedern in die Synagoge am Erich-Mendel-Platz ein. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der Jüdischen Gemeinde organisiert. „Der Paritätische Wohlfahrtsverband steht dafür, dass man gemeinsam für eine offene Zivilgesellschaft einsteht“, sagte Angela Siebold, Vorstandsmitglied […]

Angespannte Parksituationen: Verwaltung soll Einrichtung von Quartiersgaragen prüfen

Die Parksituation für die Anwohner in zahlreichen Bochumer Stadtteilen ist angespannt. Im Ehrenfeld zeige sich dies allerdings besonders deutlich. Nicht nur die Hugo-Schultz-Straße sei betroffen, sagt Norbert Hölter von der UWG: Freie Bürger. „Beispielsweise steht in der Antoniusstraße nur für knapp ein Viertel der Bewohner ein Parkplatz zu Verfügung. Teilweise werden die Parkplätze zusätzlich durch […]

Bochum Süd: Claudia Bolesta pendelt zwischen Natur und Kultur

Dass die ÖPNV-Anbindungen in Stiepel, besonders in den Randzeiten, deutlich verbessert werden müssen, ist Claudia Bolesta bewusst. „Da gibt es noch viel Luft nach oben“, sagt die 52jährige Kauffrau, die sich außerdem mit den Themen Neubauten, Naherholung und Natur in ihrem Stadtteil beschäftigt. Aber auch Kultur hat einen festen Platz in ihrem Herzen. Ich bringe […]

Digitalisierung von Bochumer Schulen: „Funktionell ist das Ganze bei weitem noch nicht“

Nach der Ankündigung von OB Thomas Eiskirch, bis zum Ende der Ferien im August alle Bochumer Schulen an das schnelle Internet anbinden zu wollen, waren die Erwartungen hoffungsvoll. „Nun scheint es aber so, dass es zeitliche Probleme mit dem Kabelanbieter gibt“, sagt Tim Pohlmann, schulpolitischer Sprecher der UWG: Freie Bürger. Natürlich haben auch schon Verkabelungen […]